Seite drucken

Komponenten

Das Axium Neurostimulationssystem besteht aus drei Komponenten:

 

Axium low res.JPGNeurostimulator:
Ein Gerät in der Größe eines Herzschrittmachers, das sanfte elektrische Impulse aussendet. Er enthält eine Batterie sowie elektrische Komponenten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Testsimulator SMI.JPGTeststimulator:
Zuerst wird ein Teststimulator (TNS) verwendet, der außen an der Kleidung befestigt wird. Der Teststimulator wird durch einen implantierbaren Neurostimulator (INS) ersetzt. Der INS wird unter der Haut implantiert.

 

 

 

 

 

 

 





Elektrode SMI.JPG

Elektroden:
Dünne isolierte Drähte, die die Impulse vom Neurostimulator zum Spinalganglien leiten. Der INS und die Elektroden werden im Körper implantiert.

 












Programmiergerät.JPGProgrammiergerät:
Ein tragbares Gerät (Fernbedienung), mit dem die Stimulationsstärke und den Stimulationsbereich eingestellt und den Stimulator ein- und ausgeschaltet werden können.